Cremer Beschichtungstechnologie GmbH

Stopfbuchspackung unterliegen einem natürlichen Verschleiß Stopfbuchspackungen unterliegen einem natürlichen Verschleiß Stopfbuchspackungen unterliegen einem natürlichen Verschleiß

Die Stopfbuchspackung ist eine Wellendichtung oder auch Berührungsdichtung aus runden oder quadratischen Schnüren aus Nylon, Aramid, Kohlefaser mit PTFE-Zusätzen.

Drehende oder axial bewegte Wellen, Stangen, Spindeln oder Plunger werden mit Hilfe einer Stopfbuchsbrille und der Stopfbuchspackung abgedichtet. Diese Stopfbuchsbrille drückt auf die Stopfbuchspackung und hierbei wird durch die Quetschung die Abdichtung zur rotierenden oder schiebenden Welle, Stange, Spindel oder Plunger erzeugt.

Der Verschleiß und Abrieb tritt meist an Welle, Stange, Spindel oder Plunger auf und nicht am feststehenden Stopfbuchsgehäuse. Trotzdem ist zu beachten, dass das Lagerspiel zwischen Stopfbuchsgehäuse, Rundring, Stopfbuchsbrille und Stopfbuchspackung stets stimmt, weil es sonst zu Undichtigkeiten kommt. Ebenfalls ist darauf zu achten, dass es keinen Mittenversatz oder zu einer defekten Lagerung an Welle, Stange, Spindel oder Plunger kommt.

Wir können durch die Flammspritzverfahren wie Drahtflammspritzen, Pulverflammspritzen, Lichtbogenspritzen und HVOF ( Hochgeschwindigkeitsflammspritzen ) den Bauteilen wie Stopfbuchsgehäuse und Welle, Stange, Spindel oder Plunger zu deutlich mehr Standzeiten verhelfen.

Als Beschichtungswerkstoffe kommen selbstfließende Legierungen und Hartmetall-Beschichtungen zum Einsatz. Diese Beschichtungen sind zum verbesserten Verschleiß-und Korrosionsschutz den standardmäßigen Stahl-und Edelstahlgrundwerkstoffen deutlich überlegen.

Auch die Gleiteigenschaften in Verbindung der Stopfbuchspackung zur Welle, Stange, Spindel oder Plunger werden aufgrund unserer hervorragenden Legierungszusammensetzungen deutlich verbessert.

Wir beachten auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen im System der Wellendichtung, Stopfbuchse/Stopfbuchspackung mit Welle/Stange/Spindel/Plunger die Gasdichtigkeit, Härte, Gleiteigenschaften und Torsionsbeanspruchung zur Erhöhung der Standzeiten.

Bei den in der Fördertechnik, in Kraftwerken, in der chemischen und petrochemischen Industrie eingesetzten Bauteilen wie Rührwerken, Mischern, Pumpen oder Armaturen steigern wir mit unseren Beschichtungen die Lebensdauer der Wellendichtung – Stopfbuchspackung.

Wir beraten Sie gerne – qualifiziert, zertifiziert und flexibel

Mehr Info finden Sie auf unseren Themenseitenseiten für die Stopfbuchspackung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok