Cremer Beschichtungstechnologie GmbH

Lagersitze unterliegen einem natürlichen Verschleiß Lagersitz Rückzugskolben Lagersitz Rückzugskolben

Cremer Beschichtungstechnologie erneuert Lagersitze verzugsfrei durch Aufspritzen über die Flammspritztechnik oder verzugsarm beim Auftragsschweißen.

Lagersitze unterliegen einem natürlichen Verschleiß und einer Korrosion. Dies ergibt mit der Zeit ein immer größer werdendes Lagersitzspiel, welches durch die Rostbildung, den Reibverschleiß aber auch durch falsche Toleranzen und Oberflächen beim Originaleinbau des Lagers entstanden ist. Es wird dann auch gesagt: "Der Lagersitz ist ausgeschlagen".

Der Lagersitz wird durch die einwirkende Kräfte in Mitleidenschaft gezogen und benötigt einen neuen Verschleiß- und Korrosionsschutz. Je nach Bauteil und deren Charakteristik wie z.B. Grundwerkstoff, Bauteilgeometrie, Wärmeverfahren, Toleranzen, Oberfläche und Einsatzgebiet wählen wir zusammen mit dem Kunden das geeignete Beschichtungsverfahren aus.

Vielfach kommen für das Aufspritzen von Lagersitzen das Drahtflammspritzen und das Lichtbogenflammspritzen zum Einsatz.

Hierbei wird das Bauteil vorgedreht, vorgefräst, vorgeschliffen, entfettet, gestrahlt, flammgespritzt und anschließend durch uns in die entsprechende Toleranz und Oberflächengüte zerspant. Das Flammspritzen wird durch uns qualifiziert und verzugsfrei durchgeführt.

Beim Auftragsschweißen ist der Unterschied zum Aufspritzen vom Lagersitz die deutlich höhere Temperatureinbringung in das Bauteil. Wo beim Flammspritzen der Grundwerkstoff fast unberücksichtigt bleiben kann, ist beim Schweißen hier eine besondere Aufmerksamkeit notwendig.

Wenn ein Verzug durch die Schweißtechnik toleriert wird, sind für den Lagersitz wie beim Aufspritzen die gleichen Bearbeitungsschritte notwendig um später für Toleranzen und Oberflächen auf das gleiche Endergebnis zu kommen.

Zur Reparatur und Instandsetzung durch Aufspritzen von Lagersitzen bieten wir eine breite Werkstoffauswahl an, z.B. Molybdän, Stahl, Edelstahl, Bronze, Keramik oder Hartmetall.

Lagersitze, die ausgeschlagen sind, werden durch uns flexibel instandgesetzt. Wir beraten Sie gerne.

Mehr Info finden Sie auf unseren Themenseitenseiten für den Lagersitz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok